Das Betriebsgebäude mit Fahrzeughalle und Sozialbereich für das Straßenreinigungspersonal der Stadt Regensburg wurde als Flachdachgebäude in Holzrahmenbauweise konzipiert und erstellt.

Als einfacher Kubus in schlichter Eleganz ist das Gebäude im Schulhofensembel der Kaufmännischen Berufschule eingebunden. Die bewußte Rreduzierung auf wenige Materialen unterstreicht sowohl Klarheit als auch Funktionalität des Baukörpers.

Das Gebäude wurde in 5 Monaten Bauzeit in einem engen Kostenrahmen termingerecht realisiert.