Die neue Niederlassung des Ingenieurbüros G-Tec wird aus der Charakteristik des Ortes entwickelt. Der langgestreckte, kompakte Baukörper folgt der Topografie und der Grunstücksausrichtung.

Die vorwiegende Büronutzung kann dementsprechend nach Osten ausgerichtet werden. Der zweigeschossige Bau wird in jedem Geschoss als durchlaufendes Staffelgeschoss mit jeweils 4 Ebenen ausgebildet, so daß nicht nur spannungsreiche Raumfolgen entstehen sondern auch kürzeste Wege über zwei Geschosse ermöglicht werden.

Die vorgelagerte, hofartige Parkierung schneidet sich in das Gelände auf Straßenniveau ein, so daß sie die Stirnseite des Gebäudes zur Hauptstraße herausgehoben erscheinen läßt und damit die Adresse der Niederlassung definiert.

Die Ausstattung des Gebäudes entspricht einem modernen Bürogebäude, wobei energieeffiziente Technologien nicht nur sinnfällig angewandt werden, sondern auch das Erscheinungsbild im Inneren und Äußeren maßgeblich prägen.